Freitag, 31. Oktober 2014

Der Honauer Bahnhof erhielt "Zuwachs" mit einem Niederbordwagen..




























...der königlich-bayrischen Staatsbahn aus dem Jahr 1913.

Acht Meter lang ist der Wagen und hat eine Tragkraft von ca. 20 Tonnen. Er wurde per Schwertransport nach Unterhausen gebracht und dort mit einem Kran auf die Gleise gehievt, wo er Anschluß an die dort bereits vorhandenen Eisenbahnwagen findet.

Bildertanzquelle: Klaus Beck, Unterhausen

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Um 1940: "Schön ist die Jugend" - im Reißenbachtal in Oberhausen




























Helmut Brändle, der Bub mit dem Matrosenanzügle, feierte gestern seinen 85. Geburtstag. Wir gratulieren unserem Vereinsmitglied und Freund an dieser Stelle ganz herzlich.

Bildertanzquelle: Sieglinde Domnik, Oberhausen
Bearbeitung und Übermittlung: Dieter Bertsch, Oberhausen

Dienstag, 28. Oktober 2014

1960; Fabrikant Richard Burkhardt "auf dem Parkett" ...






...anlässlich einer Jubilarenfeier. 

Ein Tänzchen in Ehren kann niemand verwehren.



Bildertanzquelle: Dieter Bertsch, Oberhausen

Montag, 27. Oktober 2014

30er-Jahre: Was koche ich den heute mal wieder?







































Frieda Höh aus Holzelfingen an ihrem Herd

Bildertanzquelle: Archiv Geschichts- und Heimatverein Lichtenstein e.V.

Sonntag, 26. Oktober 2014

19.10.2014: Jahrgang 1934/35/Unterhausen feierten ihren 80zigsten
























...am vergangenen Sonntag mit einem Gottesdienst in der Johanneskirche Unterhausen

Bildertanzquelle: Dieter Bertsch, Oberhausen

Samstag, 25. Oktober 2014

Freitag, 24. Oktober 2014

"Oberhausener Urgesteine" ruhen sich auf dem Bänkle bei Wilhelm Munz aus...
























...v.l.n.r. Gotthilf Vollmer,Ernst Müller, Karl Preusch und Wilhelm Munz 
(Aufnahme 80er-Jahre)

Bildertanzquelle: Dieter Bertsch, Oberhausen

Dienstag, 21. Oktober 2014

Biosphärengebiet Lichtenstein

Klein aber "fein"; so groß ist unser Anteil am Biosphärengebiet Schwäbische Alb.
-Schild am Ortseingang von Pfullingen kommend  kurz nach der Info-Tafel-
Erst 2019 könnten wir mit weiteren Gebieten beitreten. Dann werden wir unser Schloss auch mit einbringen können.
Andere - der Landkreis Reutlingen, das RP, viele andere Albgemeinden, das Land und, und, und tu das bereits.

Wer hat das Schild überhaupt schon entdeckt?

Sonntag, 19. Oktober 2014

18.10.2014: Die ehemalige Zahnradstrecke Honau ist ab sofort für Radfahrer und Fußgänger...

















































...wieder befahr- bzw. begehbar.  Die Sanierungsarbeiten auf der B 312 und in der Hoanuer Steige sind nun abgeschlossen und die Holzelfinger werden ihre Ab-/Anreise wieder über ihre Steige vornehmen können.

Bildertanzquelle: Reinhard Hermann - Übermittlung Hans Gerstenmaier, Honau

Freitag, 17. Oktober 2014

Honauer Steige: Frisch betoniert und schon wieder verschmiert





Bildertanzquelle: Hans Gerstenmaier, Honau (Oktober 2014)

...frisch betoniert ist die Stützmauer nicht, aber schon lange verschmiert.
Ansinnen von Herrn Gerstenmaier , Honau war, dass die Mauer an der Orts-Einfahrt bzw. Ausfahrt im Zuge der Sperrung "ansehlicher" gestaltet wird.

Donnerstag, 16. Oktober 2014

1956: Schulausflug einer Honauer Klasse nach Hirsau

























Das war doch ein starker Jahrgang! Kann uns von den Beiteiligten jemand die Namen der Schüler nennen?

Bildertanzquelle: Ursula Schenk, geb. Anzur


Dienstag, 14. Oktober 2014

Herbststimmung im hintersten Winkel des Zellertales



























Ist das nun der Zellertalbach, der Zellerbach, oder der Stahleckerbach?

Bildertanzquelle: Dieter Bertsch, Oberhausen (Aufnahme  12.10.2014)

Montag, 13. Oktober 2014

Blick auf das Wohngebiet Traifelberg, "die Schanz" und im...

























...Hintergrund  Schloß Lichtenstein und Linsenbühl mit Gießstein

Bildertanzquelle: Archiv Geschichts- und Heimatverein Lichtenstein e.V.

Sonntag, 12. Oktober 2014

Honau: Das Kassenhäusle an der Olgahöhle ist jetzt von außen fertig...



























...,seit dieser Woche einschließlich Außenanlage. So berichtet uns darüber Frank Schüler vom SAV, Honau. Jetzt müssen innen noch einige Fugen verspachtelt werden, die alte Treppe (vom guten alten Ziegler) reparieren, eine stilgerechte Holzstüre herstellen und den Handlauf und die Beleuchtung einbauen. Noch genug Arbeit, aber ab sofort wetterunabhängig. Und stören tun wir jetzt mit Baulärm etc. auch niemand mehr, wir sind ja "weg von der Straße", so Frank Schüler.

Bildertanzquelle: Frank Schüler, Honau

Samstag, 11. Oktober 2014

So sah der Nachwuchs in den 40iger Jahren aus




























Aufgenommen im Kindergarten Friedrichstraße in Unterhausen.
Wer kennt die Namen der abgebildeten Mädchen und Jungen?

Bildertanzquelle: Friedel Bernhard, Unterhausen

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Zwei "Oldtimer mit Benzin im Blut" des GHV Lichtenstein...



























...vor dem Mercedes-Benz-Museum.
Anlässlich einer Oldtimer-Parade durften am 28.09.2014 auch Gäste mit "Fremdfabrikaten" auf dem Mercedes-Benz-Museumshügel vorfahren. Richard Tröster, eingefleischter Opel-Kenner, mit seinem eigenhändig restaurierten Opel GT und Hans Gerstenmaier, "überzeugter Daimler-Sternmitarbeiter"..




























...da staunt selbst ein alter "Opelaner", was "dia früher beim Daimler scho no brocht hent"




























Parade "aller Marken" vor dem Museum


Ein sauberes BMW-Gespann..., da stehen selbst Oldtimer-Fans "anderer Marken"
stramm..!



An solch Ur-Oldi's hat selbst Richard Tröster noch nicht "rom geschraubt"...





...auch moderne Formel 1 Renner sind zu besichtigen.
(Richard: "Denk au, us so ma kleina Motorle kommat über 700 PS..., unwahrscheinlich!")




...Stärkung vor der Heimreise im Mercedes-Benz Museum-Restaurant.

Bildertanzquelle: Hans Gerstenmaier, Honau

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Küfer Wilhelm Munz aus Oberhausen






































Klicken Sie auf das Dokument um es zu vergrößern!



Bearbeitung und Recherche: Dieter Bertsch, Oberhausen
Bildertanzquelle: Archiv Geschichts- und Heimatverein Lichtenstein e.V.

Montag, 6. Oktober 2014

Freitag, 3. Oktober 2014

60er-Jahre: Unterhausen's Rektor Hägele als Dirigent des Schülerschor's


























Aufnahme auf der Halde - beim Aufgang zum Spielbergle

Bildertanzquelle: Archiv Geschichts- und Heimatverein Lichtenstein e.V.

Donnerstag, 2. Oktober 2014

60er-Jahre: Pfr.i.R. Hermann Holzapfel - GR und stellv. Bürgermeister - ...

























...in "Bierfestlaune" u.a. im Kreis der Freiwilligen Feurwehr

Bildertanzquelle: Archiv Geschichts- und Heimatverein Lichtenstein e.V.

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Bürgermeister Ernst Braun und "Hochwürden" auf Tour durch den Flecken

























...zusammen mit Gemeinderat Imanuel Christner.  
(ganz rechts im Bild)



Kann uns jemand zum Anlass und Zeitpunkt dieses Treffens etwas sagen/mitteilen?

Bildertanzquelle: Archiv Geschichts- und Heimatverein Lichtenstein e.V.