Montag, 18. Januar 2021

Samstag, 16. Januar 2021

1912 - Gruss vom Truppenübungsplatz: Karl Mäule schickt an seinen Oberhausener Freund, Karl Hornikel, eine Ansichtskarte von Münsingen.



 Bildertanzquelle: Postkarten - vor dem 1. Weltkrieg.                                                                               eArchiv: Dieter Bertsch

Freitag, 15. Januar 2021

Vor 10 Jahren, im Februar 2011: Fast hätte man das Militärhistorische Museum in Engstingen-Haid geschlossen.


Unser GHV-Mitglied, Joachim Erbe (siehe Abbildung), hat sich schon als Bub für historische Uniformen interessiert. Im Zweckverband-Gewerbepark in Engstingen-Haid, in Räumen der ehemaligen Eberhard-Fink-Kaserne, werden Uniformen und Ausrüstungsgegenstände nahezu aller dort von 1958 bis 1993 stationierten Verbände und Einheiten ausgestellt. Joachim Erbe, ein gebürtiger Unterhausener, ist hier mit die treibende Kraft, für alle anfallenden Aktivitäten.

Die Sammlung umfasst neben den Uniformen der Bundeswehr auch solche aus dem ersten und zweiten Weltkrieg sowie aus dem 19. Jahrhundert. Bei mancher Uniform ist nicht nur die Person des früheren Trägers interessant, sondern auch die abendteuerliche Geschichte, auf welche Weise das Uniformstück letzlich in das Museum gelangte. Zeitgeschichtliche Dokumente, aus mancher unheilvollen jüngeren Geschichte, runden die Ausstellung ab.
Wenn sich die gegenwärtige Corona-Lage entspannt hat, besuchen Sie doch mal das dann wieder geöffnete Museum und tauchen Sie ein in die jüngere deutsche Geschichte.

Bildertanzquelle: GEA-RT, vom 1. FEB 2011                                                                  Bearbeitung + eArchiv: Dieter Bertsch 

Donnerstag, 14. Januar 2021

Sternsingeraktion 2021 - unter Berücksichtigung der angeordneten Beschränkungen in der aktuellen Corona-Zeit.



Alle mitwirkenden Personen der Sternsingergruppe stammen von einem gemeinsamen Haushalt. Die Familie Reyhl  ist als Segensbringer unterwegs und trägt den Segen Gottes, unter Einhaltung des geforderten Abstands, in den Nahbereich der besuchten Häuser und Wohnungen. 

20 * C + M + B * 21
"Christus manisionem benedicat"
(Christus segne dieses Haus)

... schreiben sie über die Türen und verkündigen die Botschaft von der Geburt des Erlösers.

"Segen bringen, Segen sein. Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit!" Unter diesem Motto sammeln die Sternsinger in diesem Jahr für bedürftige Kinder in aller Welt.

Foto, vom Januar 2021: Günther Frick.

Frau Frick kann momentan das Haus aus gesundheitlichen Gründen nicht verlassen, deshalb kam hier die für solche Fälle angebotene Besuchsvariante zur Anwendung. 

Aufgrund der in diesem Jahr angeordneten Beschränkungen gelten die Daueranmeldungen der letzten Jahre NICHT.

                                        Bearbeitung + eArchiv: Dieter Bertsch

Mittwoch, 13. Januar 2021

Honau, um 1900: Historische Echazbrücke unter dem Schloss Lichtenstein.


Jetzt brauche ich Unterstützung aus Honau: Handelt es sich bei der Person auf der Brücke um Großvater Ziegler, den Entdecker der Olgahöhle?

 Bildertanzquelle: Postkarte                                                                                                                       eArchiv: Dieter Bertsch

Dienstag, 12. Januar 2021

Auf der Oberhausener Alb: "Mit Kind und Kegel" und "Sack und Pack" in der frischen Luft.



Mit "Kind und Kegel" ist eine früher gebräuchliche Redewendung, die so viel bedeutet: Mit der gesamten Familie. "Mit Sack und Pack" ist eine ähnliche Phrase und meint: Man hat auch noch allerlei Zubehör mitgenommen.
 Fotos, vom 11. Januar 2021 + eArchiv: Dieter Bertsch