Mittwoch, 5. Dezember 2018

Alles hat mindestens zwei Seiten - auch die Häuser an der B 312. Heute die dem direkten Verkehrslärm abgewandten, hinteren Häuserfronten.


Foto, vom Oktober 2018 / Rückseite der Häuser an der unteren Wilhelmstrasse + eArchiv: Dieter Bertsch

Kommentare:

  1. Je größer der B312 Krach, umso größer und lauter muss der Schrei nach Abhilfe sein! Lärm macht bekanntlich krank.

    AntwortenLöschen
  2. Wie man das über Jahrzehnte aushält, wundert mich. Mensch und Auto sind nicht füreinander geschaffen.

    AntwortenLöschen