Freitag, 18. Februar 2011

Wilhelm EIB-Brunnen im ehemaligen Freibad Unterhausen


...so ist der Name EIB richtig geschrieben.

Dieser Brunnen soll nach seiner Restauration einen neuen
Standort bekommen und zwar in der Allee, neben der Wohnalage
im Ortszentrum von Unterhausen.

(Siehe dazu auch Blogeintrag vom 10.03.2010)

Bildertanzquelle: Archiv des Geschichts- und Heimatverein Lichtenstein e.V.

Kommentare:

  1. Kann der dann stehen bleiben wenn das Tunnel gebaut wird und die Stadtbahn fährt...???

    AntwortenLöschen
  2. Meines Erachtens ist der Brunnen umziehen gewohnt. Wo stand er eigentlich die Zeit seit Schließung des Freibades ???

    AntwortenLöschen
  3. beim Spielplatz Bahnhofstr. wo er zunehmend beschädigt wurde

    AntwortenLöschen
  4. dieser Brunnen gehört in den Innenhof zwischen LIha und Hallenbad

    AntwortenLöschen
  5. Richtig! Das war auch mein Wunsch, meine Idee, ich kann noch genau sagen wann das war: am 29.9.2005 nach einer Bluspendeaktion schlug ich diesen Platz vor; es hat aber jemand anders entschieden. Schade!

    AntwortenLöschen
  6. Dieser jemand hat seinen Willen unüberlegt durchgesetzt am neuen Platz wird es gehen wie am alten Platz er wird bald zerstört sein Schade !

    AntwortenLöschen
  7. herr frick nutzen Sie die chance

    AntwortenLöschen