Montag, 6. Mai 2013

Mai 2013: Unterhausen vom Gießstein aus gesehen

Bei einer Wanderung am gestrigen Sonntag
Bildertanz-Quelle: Raimund Vollmer

Kommentare:

  1. Michael Staiger6. Mai 2013 um 17:27

    Halo Raimund,

    klasse Bilder,
    zuerst dachte ich "das 1 Bild kann doch nur ein Oberhausener gemacht haben, (fast) ganz Unterhausen liegt im Schatten"

    Gruß aus Unterhausen
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Michael, ehrlich - wegen meines Freundes Werner Vöhringer habe ich insgeheim mehr Sympathie für Oberhausen, aber in Wirklichkeit war es so, dass ich das erste Bild nachträglich und ohne nachzudenken mit in diesen Beitrag gestopft habe. Es hat mir einfach gefallen - wie überhaupt das ganze Echaztal (mitsamt Echaztalbahn, die ich leider nie erlebt habe, ich war 1970 zum ersten Mal an der Honauer Steige, also ein gutes Jahr zu spät. Dass da bis vor kurzem noch ein "Bähnle" gefahren sein soll, darauf wurde ich indes bereits bei meinem ersten Besuch im Schwabenland aufmerksam gemacht.)
    Herzlichst
    Raimund (der sich immer über deine freundlich-kritischen Kommentare freut=

    AntwortenLöschen