Montag, 22. Juli 2019

Ein steinernes Geschichtsbuch: Die geologische Pyramide beim Schloss Lichtenstein.


"Imposant steht die geologische Pyramide im nahen Umfeld von Schloß Lichtenstein. Erbaut wurde das himmelwärts ragende Anschauungsbauwerk  vor 116 Jahren. Die Einweihung erfolgte am 22. Juli 1903 mit einem eigentümlichen, kleinen Fest; so kann man  es in den Annalen des Schwäbischen Albvereins nachlesen. Herzog Wilhelm von Urach ließ das ungewöhnliche Bauwerk seinerzeit errichten, damit es nicht nur eine weitere Attraktion im Umfeld des Schloßes, sondern auch ein Ausgangspunkt der Belehrung und Förderung naturkundlichen Strebens für die Besucher werden sollte".

Im Jahr 2015 erfolgte eine umfangreiche Renovierung der Anlage und die Aufstellung einer neuen Schautafel.

Erstveröffentlichung im BLOG, vom 25. Juni 2012 / Hans Gerstenmaier, Honau.


Textauszug: Reutlinger Generalanzeiger                                                                          Foto, 2017 + eArchiv: Dieter Bertsch

Keine Kommentare:

Kommentar posten