Dienstag, 22. Juli 2014

1915: Kaiserreich und 1. Weltkrieg








































Bildertanzquelle: Dieter Bertsch, Oberhausen

Kommentare:

  1. Das "Kriegsgebetsbüchlein" wurde nach dem Tod eines Onkels von mir, an seine Eltern geschickt. Er ist mit 21 Jahren in Frankreich gefallen. Das Dokument kann bei Interesse beim GHV Lichtenstein eingesehen werden.

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dieter. Es ist ein kostbares Dokument eines jungen Mannes, den es in Ehren zu halten gilt und deshalb auch in diesem blog und zu dieser Zeit Aufmerksamkeit finden darf. Allen diesen Helden haben wir es zu verdanken, dass wir seit über 60 Jahren in Frieden leben dürfen. Herzliche Grüße Marlene Hubert (geb. Weiß) aus Mühlhausen/Opf.

    AntwortenLöschen