Freitag, 30. Oktober 2015

Endlich ist der Spatenstich erfolgt....

....um 11:00 Uhr Uhr gings los.
So weit ist der Baufortschritt schon vorangekommen, es gab aber noch keinen Spatenstich!






























Die Hauptakteure im Anmarsch
Die Hauptakteute, die eigendlichen Nutznieser mit Spaten und Helmen gerüstet!




























Bürgermeister Peter Nußbaum bei der Ansprache zum Spatenstich; die Kleinen hörten mit Interesse zu - im Wagen die Jüngsten (1 Jahr alt) - sie sind dann wenn der Kindergarten fertig ist nicht mehr in der KITA sondern im Kindergarten.
 
Willst Du fleißge Handwerker seh'n; ein schönes Lied, die Kinder waren mit Begeisterung dabei.
Seit 2011 wurde geplant, vieles gab es zu bedenken; auch das Thema Hochwasser (die Echaz in der Nähe) mußte mit in die Planung aufgenommen werden. Die Kinder hoffen nun, dass das Bauen schneller über die Bühne geht als das Planen.
Endlich erfolgte der Spatenstich, die Kinder waren mit Begeisterung dabei!
und so soll der Kindergarten (an der Bahnhofstraße) einmal aussehen.


Gibt es denn keinen schöneren Namen? An der Bahnhofstraße?

Alle unsere Kindergärten haben so "ernste" Namen - Fontane Kindergarten - Hauff Kindergarten - KIGA Friedrichstraße - Gemeindekindergarten Holzelfingen - Evangelischer Kindergarten Honau - Kindergarten St. Elisabeth.

Schauen Sie mal ins Internet welch schöne Namen Kindergärten in anderen Kommunen haben - Kindgerecht !

"Max und Moritz - Zwergenstube - Kleeblatt - Storchenest - Kleine Füchse - Abenteuerland - Rasselbande - Spukschloss - Märchenland usw. usw. usw."

Vorschlag: Nach dem der neue Kindergarten an der alten, vielleicht später mal an der neuen Bahnstrecke liegt, könnte er doch folgenden Namen erhalten:

"Die kleine Lok" - " Bimmelbahn" - "Jim Knopf", nur mal so eine Idee.


Kommentare: