Dienstag, 15. August 2017

"Neuoberhausen" bzw. "d'Kolonie"

Foto / 1960: Archiv des GHV-Lichtenstein                                                                                              eArchiv: Dieter Bertsch

Kommentare:

  1. kann man auch erfahren wo das war, und wie das heute aussieht

    AntwortenLöschen
  2. Die abgebildeten Gebäude sind hinter der Fa. Baumann bis heute erhalten. Erreichbar über die Friedrich-List-Straße, bzw. den Schaumburgweg.

    Dieter Bertsch

    AntwortenLöschen