Mittwoch, 1. Februar 2012

1913: "Hotel" Staufenburg Unterhausen



Hotel "Staufenburg", 1913 durch Johannes Keppler, Malermeister aus Pfullingen, erstellt.
Eine Konzession für den Hotelbetrieb wurde .j edoch nicht erteilt.
Schon im Februar 1914 kam das Gebäude unter den Hammer. Heute gehört das völlig umgestaltete Anwesen dem Landkreis Reutlingen. Es diente lange Zeit als Kinderheim,
später als Heim für Aussiedler und Asylanten.

Bildertanzquelle: Paul Schweizer, Unterhausen

Kommentare:

  1. Wirklich Schade, dass das mit der Konzession nicht geklappt hat!

    AntwortenLöschen
  2. schade dass man uns unsere Heimat nahm :-( Ich bin eines der Heimkinder die bei der Schließung des Heimes zugunsten Ost-Flüchtlingen gehen musste ! Mir wurde meine Heimat und mein Leben genommen ;-)

    AntwortenLöschen