Samstag, 19. Mai 2012

Gestern abend in der Lichtensteinhalle: Arsenic "superb"










Das war ein nicht mehr zu "toppender" Auftakt der Jubiläumsveranstaltung "20 Jahre Lichtenstein und Voreppe", den gestern abend die Gruppe Arsenic aus Voreppe mit ihren Chansons vorlegte. Das war besser als professionell, das war schlichtweg "superb". Da war nichts kalkuliert, aber auch nicht improvisiert. Bei der Gruppe, die aus rund 40 Mitgliedern bestand, kam alles aus sich selbst. Da war nichts aufgesetzt oder antrainiert. Es war ganz einfach ehrlich - und verdammt gut.

Kommentare:

  1. Lieber Raimund!

    Herzlichen Dank für Deinen super Kommentar und
    wunderschönen Fotos zum gestrigen Abend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerhard Kunert26. Mai 2012 um 14:31

      schöne Bilder,
      wenn die jetzt noch mit Musik hinterlegt wären...

      Löschen