Donnerstag, 1. November 2012

Vorgestern: Lawinenabgang im Reißenbachtal



























Bildertanzquelle: Dieter Bertsch, Oberhausen

Kommentare:

  1. Das ist mehr ein "Schneebrett". Hoffentlich ist darunter keiner begraben.

    AntwortenLöschen
  2. Es ist wohl sehr gefährlich an den "Steilwänden" der Schwäbischen Alb zu leben, jetzt weiß ich wieder, warum ich die Sanftheit des Schwäbischen Waldes bevorzuge. Ich kann mich nur Herrn Frick anschließen und ebenso hoffen, dass weder Mensch noch Tier, noch Hab noch Gut Schaden nahm.

    AntwortenLöschen
  3. Übrigens kommt mir dieser Steilhang sehr bekannt vor.

    AntwortenLöschen