Sonntag, 5. Januar 2014

Sternsinger in Lichtenstein

Die Haustür trägt nun den neuen Segensgruß: 20*C+M+B+14. Die diesjährige Sternsingeraktion sammelt für Flüchtlingskinder.


Die Bedeutung der Zeichen "C+M+B" ist wie folgt: Der Stern steht für den Stern,dem die Weisen aus dem Morgenland gefolgt sind. Symbolisch tragen die Sternsinger ihn mit sich; er ist das Zeichen für Christus. C+M+B stehen für die lateinischen Worte "Christus Mansionem Benedicat" - Christus segne dieses Haus. Volkstümlich werden die drei Buchstaben als Kürzel für die überlieferten Namen der drei Weisen verstanden: Caspar, Melchior und Balthasar.

Bildertanzquelle: Dieter Bertsch

Kommentare:

  1. Hallo Eberhaerd Wörner,

    möchte mich da gern anschliiessen.
    Ist schon sehr kindisch, anonym dumme Sprüche zu klopfen.

    Gruß und ein gutes 2014
    Michael Staiger

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe den Kommentar gelöscht, dabei ist auch die Antwort von Eberhard Wörner verloren gegangen.

    AntwortenLöschen