Samstag, 18. Juni 2011

Vorankündigung: Lichtenstein - Der Film, die Fotos (10)


Bildertanz-Quelle: RV

Kommentare:

  1. hoffentlich reichen die Bilder bis zum 13.August

    AntwortenLöschen
  2. ...denn an einem 13. August entstand ein gar schlimmes Mauerwerk - damals, in Berlin -, dennoch wollen wir hier im Flecken jetzt nicht ein ums andere Mal mit Vorankündigungen eines sicherlich interessanten Filmwerkes "bombardiert" werden. Ein etwas weniger wäre mehr.
    Sonst schläft das Interesse unmerklich ganz ein.
    Und das wollen wir doch nicht - oder !?

    AntwortenLöschen
  3. ...und in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1989 fiel sie. Und wo bleibt der direkte Zusammenhang mit dem neuen Heimatfilm?
    Übrigens wurde auch Alfred Hitchcock am 13. August geboren.
    Hallo Anonymus/Anonyma,
    es wäre doch angebracht, wenn man hier seine Meinung kundtut auch dazu zu stehen und sich nicht hinter der Anonymität zu verstecken.
    Das wollen wir doch nicht - oder?

    AntwortenLöschen
  4. Ehrlich gesagt, ich weiß nicht, was ich auf die "Angriffe" antworten soll. Die Resonanz auf dieses Ereignis vermittelte bislang nicht den Eindruck, dass den Lichtensteiner diese Kampagne lästig ist. Ich versuche, Bilder aus dem Leben Lichtensteins wiederzugeben. Und für den Geschichts- und Heimatverein ist die Freilichtveranstaltung am 13. August ein ganz, ganz wichtiger Termin.

    AntwortenLöschen
  5. Die von Mr. Bildertanz in den Blog gestellten
    Bilder als Vorankündigung für die Präsentation
    unseres Lichtensteiner Heimatfilmes finde ich gut
    und ist so mit mir abgesprochen.
    Übrigens sehen das die überwiegenden Blogbesucher
    ebenso. Sollte Ihnen Herr oder Frau ANONYM das
    zuviel sein - schalten Sie einfach um oder ab!

    AntwortenLöschen
  6. Wo du recht hast, hast du recht, lieber Werner, das finde ich aber auch. Ich als "Heimatferne" freue mich über die Bilder im Vorab und bin schon gespannt auf den Film.

    AntwortenLöschen