Sonntag, 8. September 2013

Das ist ein Kreuz mit dem Kreuz






Das war das Kreuz vor vielen Jahren; unser Winfried Reiff hat es noch fotografiert. Es war das Grab des Pfarrers Ernst Gustav Zeller ( geb. 1799 ), der  von 1845-1865 in der Johanneskirche Pfarrer war.
Das Kreuz mußte vom Bauhof entfernt werden, weil es kurz vor dem Einstürzen war. Ich fand es vor vielen Jahren und brachte es in die unteren Räume des Geschichts- und Heimatvereins.
"Drei wackere Schwaben" haben vor 14 Tagen das Kreuz im GHV abgeholt und überarbeitet.



 

Nun steht es auf dem Podest des ehemaligen Grabes des Pfarrers Wilhelm Hermann; geboren am 13.3.1825 in Zell am Aichelberg, gestorben 2.11.1915 in Unterhausen.
Er war von 1883 bis 1902 Pfarrer der Johanneskirche; ab 1886 Ehrenbürger der Gemeinde Unterhausen.








Wichtig ist, dass das Kreuz nach vielen Jahren  wieder den Platz an der Kirchhof-mauer gefunden hat.



    Beachtet auch die schönen Rosenranken am Ende der gusseisernen Kreuzbalken.

Kommentare:

  1. Im Kirchhof ist schon viel zerstört worden. Viele Gräber wurden über die Jahre einfach ignoriert und der Natur überlassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schon seltsam, dass ein Kirch-/Friedhof einfach zum Festplatz
      umfunktioniert wird.
      Bin mal gespannt, was mit dem alten Oberhausener Friedhof passiert.
      Gibt es dort dann vielleicht den Festplatz zur Erlöserkirche?

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Dem kann ich nur beipflichten. Schön wäre es jetzt auch noch, wenn die Inschrift auf Pfarrer Heinrichs Grab links daneben gerettet werden könnte. Eine gute Sache war ja die Auffrischung der Namen unserer Gefallenen im Ersten Weltkrieg.

    AntwortenLöschen