Dienstag, 25. Mai 2010

Königswetter zum Nebelhöhlefest 2010,...

r

...und unser Bürgermeister Helmut Knorr mit Ehegattin Marianne
und Tochter Michaela waren auf der Nebelhöhle natürlich präsent,
denn BM Helmut Knorr ist stellv. Vorsitzender der Nebelhöhlevereinigung
und will u.a. dieses Jahr wieder als Bürgermeister gewählt werden.



Der Festplatz mit Bierzelt war knallevoll mit Wanderern aus
dem Echaztal und der weiteren Umgebung. Traditionell wandern
die Echaztäler am Pfingstmontag zur Nebelhöhle um alte Freunde
und Bekannte dort zu treffen.









Peter Wenke und seine Ehefrau aus Oberhausen waren natürlich
mit Freunden, wie jedes Jahr, präsent.

Bildertanzquelle: Werner Vöhringer, Unterhausen

Kommentare:

  1. Ja, das Nebelhöhlefest am Pfingstmontag hat Tradition. So manch einer hat sich nicht nur "beim Karussella" weiche Knie eingefangen, sondern hat auch einen "Bären" mit "hoim gnomma"....

    Hans Gerstenmaier, Honau

    AntwortenLöschen
  2. ...klasse, mal sehn wie oft ich hier noch Hr.Knorr ertragen muß. Mittlerweile weiß jeder das er wieder gewählt werden soll.

    AntwortenLöschen
  3. … "soll" oder "will" u.a. dieses Jahr?

    AntwortenLöschen