Donnerstag, 25. November 2010

UNTERHAUSENER HALDE



Rainer Hipp: »Ein Bild, das die Halde in schöner Ansicht zeigt.
Bestimmt haben noch nicht viele Unterhausener ihren
Flecken
so gesehen.
Das Bild wurde aus großer Entfernung aufgenommen,
nähmlich von der Ruine alter Lichtenstein. Kaum zu
glauben, gell?
Dazu ist eine Brennweite von 600 mm
Kleinbild erforderlich
und eine ruhige Hand. Ich hatte
kein Stativ dabei,
wollte aber auf das Bild nicht verzichten.«

Bildertanzquelle und Text: Rainer Hipp, Unterhausen

Kommentare:

  1. heißt das nicht Lichtensteiner

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe vor einigen Tagen erwähnt: im Geschichts- und Heimatverein gibt es noch Ortsteile.

    AntwortenLöschen
  3. Hipp-hopp! Einfach wieder ein tolles Foto!

    AntwortenLöschen