Sonntag, 2. September 2018

"Ein jeder kehre vor seiner Tür und rein ist jedes Stadtquartier..."


"Gießsteinchor"; Personen v.l.n.r., vorne: Karl Bertsch, Karl Reiff, Karl Pfohlmann;
hinten: Karl Braun, Walter Preusch, Helmut Zimmerer, Peter Blötscher, Peter Schneider, Wilhelm Gekeler.

Der Reim in der Überschrift stammt von Johann Wolfgang Goethe und setzt sich wie folgt fort:

...Ein jeder übe sein Lektion,
so wird es gut im Rate stohn.

Textquelle: Zahme Xenien,9, "Bürgerpflicht": Berliner Ausgabe. Poetische Werke, Band 2, Berlin 1960 ff, S 391.
Foto: Archiv des GHV Lichtenstein / Winfried Reiff                                                                             eArchiv: Dieter Bertsch

Keine Kommentare:

Kommentar posten