Dienstag, 9. Februar 2010

Die Geschichte hat sich wiederholt...





115 Jahre später!!!!


Auszug/Protokoll(orginal damalige Schreibweise):
III. General-Versammlung des "Verschönerungs Verein Honau"
vom 31. März 1895 :
"In der Nacht vom 08.zum 09.Mai 1894 wurde vom Bubenhand
die Echatz-Nixe an der Quelle beschädigt u. am Sonntag d. 12. Mai
der Einwurf an der Felsenkasse demoliert. Der oder die Thäter
konnten leider nicht ausfindig u. zur wohlverdienten Strafe gebracht werden."

Späterer weiterer Protokoll-Eintrag:
"Im Laufe des Sommers 1896 wurden die Beschädiger der
Felsenkasse in der Person eines Malergehilfen&Metzgerburschen
von hier ausfindig gemacht & dem Gericht übergeben. Der Maler
erhielt 14 Tage, der Metzger 8 Tage Gefängnis".


Ca. 116 Jahre später:
Zwischen Mi.03. und Morgen des Fr. 05.02.2010 wurde wieder der
Kasseneinwurf und Schilder beschädigt und teilweise abgerissen
(siehe auch Blog Eintrag vom Mo. 25.01.2010). Alle Spuren und
erhebliche Beschädigungen lassen auf einen Diebstahl bzw. Versuch
dazu schließen. Der entstandene Schaden ist sicherlich höher als der
zu erwartende Kasseninhalt war!!!
Die beiden bekannten Hunde "Gina" und "Butch"
(siehe Blog vom Sa.09.01.2010) haben die Spur unmittelbar
nach Feststellung des Diebstahlversuchs zur Verbrecherjagd
aufgenommen und werden diese(n) sicherlich zur Strecke bringen......
Eine deftige Strafe wird auf den/die Verbrecher warten.
Die Honauer-Bevölkerung ist erneut "außer sich"....!!!


Auszug Protokoll Verschönerungsverein Honau:
Ernst Etter, Honau
Bilder: Reinhard Hermann, Honau
Text: Hans Gerstenmaier, Honau

Kommentare:

  1. we`m mr dea Sauhond verwisched, mo dui Kass hot steala wella, no verfiatramr`n and Fisch ! S´wer es dr arschd, mo mr verlochad. Mim Briagl oina übern Meggl, no hot sichs mit dera Sauerei !

    Bürgerwehr Honau (Entschuldigung natürlich Bürgerwehr Lichtenstein)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kamerad Bürgerwehrler,
    jetzt brauch mr da Oettinger zom übersetza bevor der noch Brissl abhaut.....
    Des verstandet bloß no eigeborne Honemer.


    Ein Mitglied der schnellen "Honemer" Bürgerwehreingreiftruppe, Suchhundeführer

    AntwortenLöschen
  3. Des kemmr et macha,- wenn mr dea hondsgranadamäßiga Donderweddr an`d Fisch verfuadre no geits a Fischlessterba bis weid iber da Bassei naus, noi noi -des goht et -denget au an d Omweld. I dät dea verbuddla, ond zwor onder dr Kass(no glebradsauetsowennmrsgeldneischmeißt hihi).

    AntwortenLöschen