Samstag, 13. März 2010

1975: Die neu, erstmals nach der Gemeindereform...



gewählten Gemeinderäte von Lichtenstein und Ortschaftsräte von
Honau und Holzelfingen vor dem Rathaus in Unterhausen.

Bildertanzquelle: Archiv Geschichts- und Heimatverein Lichtenstein e.V.

Kommentare:

  1. Kommentare sind doch erwünscht.....
    Herr Vöhringer, auch Schumi braucht nach einer Pause heute wieder ein paar Eingewöhnungsrunden......
    Das Gemeinde-und Ortschaftsräte Foto ist interessant, jedoch eine Wiederholung vom 26.09.2009. Gibt es vielleicht ein aktuelles Foto von unseren heutigen"Gmoids-und Ortschaftsräten"?

    Nicht's für ungut...

    Hans Gerstenmaier, Honau

    AntwortenLöschen
  2. Wo er recht hat, hat er recht!
    Gut aufgepasst!
    Wir müssen eine Exeldatei führen, dass so etwas nicht mehr vorkommt.
    Vom "neuen" Gemeinderat gibt es leider noch kein "gemeinsames" Bild.

    AntwortenLöschen
  3. Das geht auch mit der Suchmaske oben links, ohne "zusätzliches Gschäft" einer separaten Excel-Liste. Durch Eingabe vom Suchwort z.B. "Ortschaftsräte" wird das Bild am 13.3.2010 und 26.09.2009,neben anderen, angezeigt.Noch ein Beispiel "Honauer Steige" dann kommt, das gleiche Bild vom 22.01.2010 und 16.04.2009.
    Allerdings muss das Stichwort buchstabengenau übereinstimmen. Aber ist ja auch nicht tragisch, wenn ein Bild zweimal erscheint.
    Herr Frick freut mich, dass Sie mir recht geben, werde versuchen Sie mit stichhaltigen Argumenten weiterin zu überzeugen...

    Hans Gerstenmaier, Honau

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die aktuellen Ortschafts-und Gemeinderäte im Bild mal eingestellt wäre gut, damit man sie alle kennt und sie im Ortsteil oder Besuch zu Problemen und für Anregungen ansprechen kann.

    AntwortenLöschen
  5. Werner Vöhringer14. März 2010 um 20:14

    Es gibt leider momentan keine Gruppenaufnahme
    der 2009 neu gewählten Ortschafts- und Gemeinderäte. Ich bin schon dabei, gute Einzel-
    fotos sämtlicher Fraktionsmitglieder zu besorgen.
    Haben Sie bitte noch etwas Geduld.

    Werner Vöhringer

    AntwortenLöschen
  6. Einfach den Foto mal vor, während oder nach der Nachsitzung plötzlich zücken.....

    AntwortenLöschen
  7. Wichtig sind nicht die Gesichter, sondern die im Gemeinde-und Ortschaftsrat getroffenen Entscheidungen.

    AntwortenLöschen
  8. Ein aktuelles Gruppenfoto zusammenzubringen dürfte ansich doch nicht allzu schwierig sein, aber es fehlt halt mindestens "Einer" sehr häufig.

    AntwortenLöschen
  9. Anonym gib Dich zu erkennen.

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Georg
    Kommentare zu den Artikeln sind gefragt, nicht zu den Personen die welche abgeben.
    Gruß Anonym

    AntwortenLöschen
  11. Lieber Anonym ... hört sich blööööd an

    AntwortenLöschen
  12. Hallo "Anonyme",

    jetzt "gebt a Ruah".....

    Hans Gerstenmaier, Honau

    AntwortenLöschen
  13. Das war aber kein Komentar zum Artikel

    AntwortenLöschen